Probleme sind Lösungen, die Nicht Funktionieren.


In meiner Trainerrolle verstehe ich mich als Coach für Führungskräfte und Teams. Der Ausgangspunkt eines jeden Seminares ist daher das Selbstverständnis der eigenen Rolle, die innere Einstellung zur Thematik und die Analyse der bisher genutzten Fähigkeiten und Potenziale.

 

Ein wesentlicher Fokus meiner Seminare liegt auf der Schulung und Intensivierung der eignen Wahrnehmung. Hierfür stelle ich Instrumente und Methoden zur Verfügung. Ziel ist ein individuell gefüllter „Werkzeugkoffer“ für jeden Teilnehmer und viel Motivation für das Herangehen an die individuellen Herausforderungen. Die Reflektion des eigenen Verhaltens, das Trainieren der inneren Haltung und die Beziehung zum Gesprächspartner ist für mich hierbei auschlaggebend.

 

Meine Teilnehmer erfahren, wie sie wichtige Gespräche souverän führen und wie sie die Kommunikation und das gegenseitige Vertrauen zwischen Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartnern optimieren.

Gesagtes kann von Gemeintem unterschieden werden. Auch in Krisensituationen bleiben so die Fäden in eigenen Händen. Es findet eine Entwicklung statt: vom Vorgesetzten zum Team-Coach, vom Verhandlungsteilnehmer zum Verhandlungsführer.

 

Die Inhalte der Seminare und Workshops passe ich individuell und situativ dem Bedarf der Teilnehmer an.

 

Ich glaube and die Kreativität und die  Wandlungsfähigkeit von Menschen und Organisationen. Sie entwickeln und verändern sich durch ihre Erfahrungen und durch Lernen. In meiner Arbeit stütze ich mich auf unterschiedliche Ansätze und kombiniere diese mit den Methoden der systemischen Transaktionsanalyse. Mit meiner Unterstützung können Unternehmen, Teams und Führungskräfte den bestmöglichen Nutzen und Alltagstauglichkeit in der Herangehensweise an Veränderung und Erreichung von Zielen erwarten.